Volksbildungswerk Manning – Kultur am Bucherhof

--- Rückblick 2017 ---

Es war ein bewegtes Jahr mit vielen neuen Eindrücken. Im Mai fand der beliebte Markt „Tracht aus 2. Hand“ statt. Besonderheit war die Modenschau. Es wurden dabei verschiedene Modelle der Aussteller gekonnt vorgeführt. Elisabeth Gessl stellte ihr neues Buch vor: „Das Mädchen mit der Goldenen Haube“. Insgesamt 300 Besucher.

Am 10. Juni wanderten wir am Wolfsegger Friedensweg. Die „Gesunde Gemeinde Manning“ versorgte uns mit frischem Obst und gesunden Säften. Im Gasthaus Obrist in Wolfsegg fand die Wanderung einen gemütlichen Ausklang. Ca.90 Teilnehmer

Neu im Ferienprogramm war der „Märchentag am Bucherhof“. Am Nachmittag erfuhren an die 30 Kinder, zum Teil mit ihren Eltern, „Das Gh.Bernsteins“. Elisabeth Gessl verstand es sehr gut, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen. Die Kinder konnten beim anschließenden Suchspiel einen Schatz finden. Am Abend entführten wir an die 45 Besucher mit dem sinnlichen Märchen „Gutfrieds Flöte“ ins Mittelalter. Musikalische Untermalung, sowie eine Wein- und Schokoladenverkostung rundeten das Programm ab. Insgesamt 80 Besucher.

Im August fand zum bereits 3. Mal ein Motorsägen-Workshop statt. Unter der fachkundigen Leitung von Meinrad Mayrhofer entstanden interessante Kunstwerke. 8 Teilnehmer

Anstelle des beliebten Adventmarktes fand am 3.Dezember heuer zum 1.Mal eine Laternenwanderung statt. „Gang in den Advent“ lautete das Motto. Ca. 80 Personen aller Altersstufen nahmen daran teil. Wir wanderten nach Moos, weiter zur Jägerkapelle und zurück zum Bucherhof. Dort gab es Bratwürstel, Glühmost und Punsch. Besonders freute die Kinder der Besuch des Nikolaus.

Besonders bedanken möchten wir uns bei unseren freiwilligen Helfern. Ohne sie könnten diese Veranstaltungen nicht stattfinden.

Wir wünschen allen Besuchern und Freunden des Bucherhofes ein tolles Jahr und würden uns wieder sehr über euren Besuch bei einer unserer Veranstaltungen sehr freuen.

Heidi Dietl und ihr Team  
Kultur am Bucherhof

 

___________________________

Trachtenmarkt am Bucherhof 2016

Im schönen Ambiente des Bucherhofes fand zum 9. Mal der beliebte Markt für Tracht und Tradition aus 2. Hand statt. Von Nah und Fern kommen die Leute um ein Schnäppchen zu erstehen.

Die Idee für diesen Markt entstand, weil ich ein Dirndl für den Alltag bzw. zur Arbeit in der Mostschänke suchte sagt die Organisatorin Heidi Dietl, und da darf es auch etwas „Gebrauchtes“ sein. Gleich beim ersten Markt entdeckten wir, dass viele Leute die Schränke mit Trachten voll haben die sie nicht mehr anziehen, weil sie zu eng geworden sind oder ähnliches. Es wäre aber viel zu schade die schönen Stücke einfach zur Kleidersammlung zu geben. Daher gibt es das Angebot einen Stand zu mieten und seine Schätze anzubieten.

So freuen sich beide Seiten. Der Verkäufer der für seine Tracht noch etwas bekommt und der Kunde, der günstig eine schöne Tracht erstehen kann.Jedes Jahr gibt es einen besonderen Schwerpunkt. Diesmal waren es „FLECHTFRISUREN“: Man konnte zuschauen, oder sich selber die Haare flechten lassen. Besonders bei den jungen Mädls kam das gut an.   Die Goldhaubengruppe Bach war ebenfalls mit einem Stand vertreten.  Ein Teil vom Reinerlös wird für soziale Zwecke und zur Erhaltung des Bauernhofmuseums verwendet.


Wir freuen uns schon auf den nächsten Markt, er wird am Samstag, den 13. Mai 2017 stattfinden.   

2. Wanderung am Wolfsegger Friedensweg 2016

Am Samstag den 11. Juni 2016 fand die 2. Wanderung am Wolfsegger Friedensweg statt. An die 150 Personen nahmen teil und ließen sich auch durch leichten Regen nicht die Stimmung verderben. Gestartet wurde am Bucherhof. Kons. Jo Nagl begrüßte alle Gäste erklärte die Route und die einzelnen Stationen. Es wurden am Weg 10 Tafeln mit Sprüchen zum Thema Frieden montiert. Man konnte sich am Bucherhof im Hufeisenwerfen üben.  Die meisten begannen die Wanderung beim Friedenskreuz. Bei der Kremleiche war ein Wunschbaum aufgestellt, dort konnte man seine Wünsche und Gedanken auf einen Zettel schreiben und auf den Baum hängen. Bei der Skulptur „Stell dich gleich“ hatte die Gesunde Gemeinde Manning eine Station mit Säften und frischen Früchten eingerichtet. Eine Bläsergruppe der Bauernkapelle Pilsbach spielte uns dort auf. Am Ende der Wanderung kehrten wir im Gasthaus Obrist in Wolfsegg ein. Dort empfing uns die Bergknappenkapelle Kohlgrube und die Wanderung fand einen fröhlichen Ausklang.

Wir danken allen die bei der Gestaltung und Organisation mitgeholfen haben. Besonders bei Fa. Kaltenbrunner für den Gratis-Shuttledienst sowie der FA. Schmid aus Attnang-Puchheim die uns die Bleche für die Spruchtafeln anfertigten.

Organisiert wurde die Wanderung vom Verein „Kultur am Bucherhof“ und vom „Kulturhaus Wolfsegg“.

Kindertag am Bucherhof - Bauernhofmuseuem

Am 20. Juli 2016 hatten die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Geräte vom Museum auszuprobieren z.B. Hoanzlbank, Getreideputzmühle oder Kleesamenstreuer und erfuhren wie beschwerlich die bäuerliche Arbeit früher war. Anschließend übten sie sich im “Butterrühren”. Ein Brot mit selbstgemachter Butter schmeckt ja besonders gut. Jetzt ging`s zum “Knackergrillen”.

Heidi hatte mitten im Hof eine Feuerstelle vorbereitet, dort konnte jeder seine Knacker eigenhändig grillen. So ging der Tag am Bucherhof viel zu schnell vorüber und war eine schöne Abwechslung in den Ferien.

Bauernhofmuseum – Sonderausstellung 2015

Unsere Sonderausstellung im Bauernhofmuseum “Gestickte Weisheiten von einst”
kann man noch bis Ende Juli nach Voranmeldung besichtigen.

Trachtenmarkt 2015

Unser Markt für Tracht und Tradition war auch heuer wieder ein volle Erfolg,
besonders unser Kindermodenschau war sehenswert und hat allen Spaß gemacht.

Trachtenmarkt 2014

Zum 7. Mal fand heuer der Markt für Tracht und Tradition aus 2. Hand am Bucherhof statt.

Das schlechte Wetter konnte weder die zahlreichen Aussteller noch die Besucher davon abhalten dabei zu sein und das eine oder andere originelle Stück zu erstehen.

Besonders hervorheben möchten wir den Attnanger Trachtenverein "D'Greanwaldler". Sie stellten ihre Tracht mit dem „schwarzen Kopftuch„ zur Verfügung und zeigten wie man das bäuerliche Kopftuch bindet.

Damit diese Tradition erhalten bleibt und nicht in Vergessenheit gerät.

tl_files/themes/images/Fotos Heidi/Veranstaltungen 2015/IMG_2868.JPG  tl_files/themes/images/Fotos Heidi/Veranstaltungen 2015/IMG_2869.JPG

Trödel(n) und Stöbern am Bucherhof 2014

tl_files/themes/images/Fotos Heidi/Veranstaltungen 2015/IMG_3926.JPG  tl_files/themes/images/Fotos Heidi/Veranstaltungen 2015/IMG_3927.JPG

Motorsägen-Schnitz-Workshop

Im einzigartigen wunderbaren Ambiente des Bucherhofes in der Wolfshütte-Manning fand erstmals ein Motorsägen-Schnitz-Workshop statt.
Unter der einfühlsamen künstlerischen  Leitung von Meinrad Mayrhofer entstanden beachtliche Skulpturen und Figuren. Die Teilnehmer waren durchwegs Anfänger und waren selbst überrascht über die Ergebnisse. Bei genügend Interesse wird an einen  weiteren Workshop gedacht.